Drucken

Oberfläche

Um maximale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten, wird als Grundlage der Bedienung für die Benutzeroberfläche das neue kontextsensitive Office Ribbon verwendet. Registerkarten und aufklappbare Aktionsgruppen sorgen für mehr Ordnung und Übersicht. Durch intelligente Anordnung und Anzeige von nur verfügbaren Funktionen gehört langes Suchen in Menüs der Vergangenheit an und alles ist schnell gefunden.

Microsoft Office 2007/2010 Ribbon Menüsystem

Sämtliche Navigationselemente lassen sich natürlich beliebig anordnen und auch eine Schnellzugriffsleiste wird unterstützt.

Ein Applikations-Menü stellt die wichtigsten Funktionen bereit.

Tabbed Forms

Listen, Datensätze und Auswertungen können wahlweise in Registerkarten (links) oder in MDI-Fenstern (rechts) dargestellt werden.

Individuelles Layout

Die einzelnen Felder (Text, Auswahllisten, etc.) der Eingabemasken können bei Bedarf von jedem Benutzer selber angepasst und neu angeordnet werden. Falls für manchen Benutzer einige Felder gar nicht von Interesse sind, können diese beispielsweise auch einfach ausgeblendet werden. Diese Einstellungen werden natürlich pro Benutzer abgespeichert und lassen sich jederzeit zurücksetzen.